Schreiben

  

 

Willkommen

Übersicht

Virtuelle Pressestelle
 

Literatur im Netz

Eingangsseite

Magazine

Projekte

Autoren

Schreiben

Theorie

Rezensionen

Literatur-Foren

Webringe

Weitere Linklisten

Adressen

 

Magazin
Übersicht
Literaturführer
Interviews
juh's Satire
Rezensionen
Surftipps
Texte zur digitalen Literatur
Buchtipps
Literarische Salons in Berlin
Die besten Surftipps für Berlin-Besucher
 

Erosa

Aktuelle Ausgabe

Hinweise für Autoren

 

Tagebau

Der Tag im tage-bau

Das Buch

Archiv

Anmelden

Info

 

Berliner Künstler

Pablo Reese von Lichtenberg

Archiv

  

Interaktiv

Newsletter

Mailingliste

Chat (Mo 20:00)

Suchen

Downloads
(MP3, EBooks, Interviews) 

  

Die Herausgeber

Sabrina Ortmann

Enno Peter

  

Über uns

Impressum

Kontakt

VirtuellePressestelle

Presseberichte

Werben im 
BerlinerZimmer

  
 
 
 
 



Zeige   sortiert nach


 
42erAutoren    *****  (15 Stimmen)  Wahl
"Schriftsteller sind einsame Menschen. Täglich kämpfen sie ihren Kampf gegen den leeren Bildschirm, gegen die Absagen der Verlage und die "gierigen" Agenten. Daß das nicht so sein muß, hat sich die Schriftstellervereinigung 42erAutoren e.V. - über 30 Autoren aus Deutschland und Österreich - zur Aufgabe gemacht. Mit Hilfe des Internets unterstützen sie sich in allem, was ihre schriftstellerische Existenz ausmacht."
http://www.42erAutoren.de

autorenforum.de    *****  (20 Stimmen)  Wahl
Vielfältige Informationsquelle für Autorinnen und Autoren (ep)
http://www.autorenforum.de

BVjA    *****  (7 Stimmen)  Wahl
Bundesverband junger Autoren e.V.
http://www.bvja-online.de/index.html

Cyber T@gebuch    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Auf dieser Web-Site tummelt sich eine ganze Gemeinschaft von Tagebuchschreibern. Hauptsächlich Kinder und junge Erwachsene schreiben sich hier auf eigenen Homepages (inklusive Emailadresse) ihre Gedanken und Gefühle von der Seele: von Erfahrungen beim Schüleraustausch über Streß mit den Eltern bis hin zu Liebesglück und -Kummer. Das Cyber T@gebuch ist ein Medienprojekt der Jugendkunstwerkstatt Koblenz e.V. (so)
https://www.cybertagebuch.de/

Erotische Texte gesucht    *****  (6 Stimmen)  Wahl
EROSA, unser Online-Magazin für erotische Literatur, erscheint zwei- bis dreimal jährlich und sucht ständig erotische Kurzgeschichten, Gedichte, Briefe, Gedanken, Bilder, Fotos, Collagen.... Erosa veröffentlicht Texte, denen es gelungen ist, die schönste (Neben)Sache der Welt in Worte zu fassen und ihre Facetten sprachlich darzustellen, ohne deshalb plump pornographisch zu werden. Mit der sechsten Ausgabe zahlte das Magazin aus dem Berliner Zimmer übrigens erstmals (aus Leserspenden hervorgegangene) Honorare an die veröffentlichten Autoren. Texte schickt man an: erosa@berlinerzimmer.de
http://www.erosa.de

Erster Weltpreis für Literarische Reportage    *****  (2 Stimmen)  Wahl
Am 4. Oktober 2003 hat eine Jury aus international anerkannten Schriftstellern in Berlin zum ersten Mal einen Preis für die beste Literarische Reportage der Welt verliehen. Das von der Kulturzeitschrift Lettre International in Verbindung mit der Aventis Foundation initiierte Projekt beinhaltet Preisgelder von insgesamt 100 000 Euro. Das Goethe-Institut Inter Nationes mit seinen internationalen Niederlassungen ist Partner des Projekts. Der Preis wird jährlich verliehen werden. Weitere Informationen auf der Homepage:
http://www.lettre-ulysses-award.org

G V O O N - hypertexttree    *****  (4 Stimmen)  Wahl
"hypertexttree ist der gedanke, die erinnerung digitaler informationen lebendig zu halten. innerhalb der zu erzeugenden und vorhandenen textstrukturen werden ideen als ablaufende erscheinung aufgenommen und gespeichert. in bereits vorhandenem werden artikulationen aufgegriffen, erweitert oder verworfen. mindmachine ist die randomerzeugte veränderung der geschriebenen digitalen idee" [gvoon]- Unter verschiedenen "Rubriken" kann der Interessierte eigene Texte hinzufügen- gemäss dem oben Zitierten. [mo]
http://www.gvoon.de/art/lit/index.html

Gedichtwettbewerb der Nationalbibliothek des Gedichts    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Zu ihrem neune Gedichtwettbewerb lädt die Nationalbibliothek des Gedichts ein. Auf die Teilnehmer warten Geld- und Sachpreise sowie die Chance auf eine Publikation in der jährlichen Anthologie. Weitere Informationen auf der Homepage.
http://gedichte-bibliothek.de/

Ingeborg-Bachmann-Preis    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Die Homepage des Ingeborg-Bachmann-Literaturpreises bietet eine Fülle von Materialien zur aktuellen Verleihung des Preises und seiner Geschichte. (so/nop)
http://www.bachmannpreis.at/

Jugend-Literatur-Werkstatt    *****  (18 Stimmen)  Wahl
Die Jugend-Literatur-Werkstatt in Graz veranstaltet Workshops, in denen Jugendliche ihre Texte vorstellen können und ihnen gezeigt wird, wie die Texte noch besser werden können.
http://www.literaturwerkstatt.at

Kreatives Schreiben    *****  (5 Stimmen)  Wahl
"Schreiben kann man nicht lernen!" eine oft vertretene Meinung. Dieser Aussage widersprechen zahlreiche Autoren die Bücher über das Schreiben veröffentlicht haben. Einige dieser Bücher stellt das Berliner Zimmer auf dieser Seite vor.
http://www.berlinerzimmer.de/eliteratur/kreativesschreiben.htm

Kreatives Schreiben    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Hinter "Kreatives Schreiben e.V." steckt ein gemeinnuetziger Verein, der vor allem literarische Arbeitsgruppen und Schreibgruppen fuer Jugendliche veranstaltet, in 2002 z.b. eine kleine Schreibwerkstatt im Internet. [mo]
http://www.schreibwerkstatt-berlin.de

Krimi-Anthologie: Texte gesucht    *****  (0 Stimmen)  Wahl
Der BLITZ-Verlag schreibt eine Krimi-Anthologie aus, die in der SHERLOCK HOLMES CRIMINAL BIBLIOTHEK erscheinen soll. Gesucht werden spannende Geschichten rund um den Meisterdetektiv, die an die alte Tradition anknüpfen. Beiträge: Max. 15 Normseiten Bitte nur 1 Story mit Kurzvita übersenden Die Anthologie erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2005. Deadline: 30.06.2004. Beiträge bitte an: Alisha Bionda alisha-bionda@wanadoo.es
http://www.blitz-verlag.de

Literatur in Köln    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Diese Seite bietet Tips für Autoren und Leser und einen literarischen Terminkalender mit dem Schwerpunkt Köln
http://www.cologneweb.com/literatu.htm

Literaturagenturen (Chatprotokoll und Links)    *****  (1 Stimme)  Wahl
Oliver Stahmann und Sylvia Geist waren als Experten zum Thema "Literaturagenturen" im Chat des Berliner Zimmers zu Gast. Die Diskussion kan auf dieser Seite nachgelesen werde. Ausserdem gibt es eine weiterführende Linkliste zum Thema. (so)
http://www.berlinerzimmer.de/eliteratur/literaturagenturen.htm

Literaturbüro NRW-Ruhrgebiet    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Die Site informiert über ausgeschriebene Literaturpreise und Lesungen, enthält Essays und Vorträge in voller Länge sowie Leseproben, Projektrückblicke und mehr (so).
http://www.literaturbuero-ruhr.de/index2.htm

Literaturpreise und Literaturwettbewerbe    *****  (19 Stimmen)  Wahl
Umfangreiche Sammlung von Preisen und Wettbewerben, bei denen eine Eigenbewerbung möglich ist. Mit Links zu den entsprechenden Homepages. (so)
http://www.uschtrin.de/preise.html

Literaturwerkstatt    *****  (0 Stimmen)  Wahl
Die Literaturwerkstatt aus Graz bietet unter dem Motto „Jugend schreibt“ jungen Autoren (schon ab 8 Jahren) die Möglichkeit, Texte zu veröffentlichen – und sich von anderen Autoren Tipps und Kritik zu holen, um dann eben beim nächsten Mal (noch) besser zu werden. Zu lesen gibt’s natürlich all die eingesandten Texte, betreut von einem fünfköpfigen Team. Wer in der Nähe von Graz oder Wien wohnt, kann auch an den Workshops teilnehmen – wer weiß, welche Talente hier entdeckt werden? (jp)
http://www.literaturwerkstatt.at

Romansuche    *****  (13 Stimmen)  Wahl
Romanautoren präsentieren Exposees und Leseproben zu ihren bisher unveröffentlichten Werken; direkte und kostenlose Kontaktmöglichkeit für Verlagslektoren
http://www.romansuche.de

Schreibwiese    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Der Name verrät schon fast alles: Hier gibt es die Möglichkeit, eigene Texte dorthin zu stellen, wo sich schon eine ganze Menge anderer tummeln. Unterteilt in einige Kategorien findet sich hier mehr und weniger Qualitatives, unzensiert. Es bleibt nur etwas unklar, warum man zwischen 8 Hintergründen auswählen kann. (jp)
http://www.schreibwiese.de

Texte gesucht: Das RosenRote Schlüsselloch    *****  (2 Stimmen)  Wahl
Band 1 SCHATTENVERSUCHUNGEN Hrsg. Alisha Bionda & Marc-Alastor E.-E. Dark-Fantasy-Erotik-Anthologie, kein Hardcore, maximal 5-6 Normseiten, niveauvolles Sprachbild, Bitte nur eine Story einsenden plus aktuelle Kurz-Vita. Deadline 31.03.2004. Texte an: Alisha Bionda, alisha-bionda@wanadoo.es
http://www.Marc-Alastor.de

Virtuelle Schreibwerkstatt    *****  (26 Stimmen)  Wahl
Projekte zum Mitmachen, Anthologien mit Texten zum Lesen und ein Literaturcafé zum Diskutieren und Fragenstellen. Was will mensch mehr? (so)
http://www.polycollege.ac.at/sw/index.htm

Webwriting-Magazin    *****  (1 Stimme)  Wahl
Das von Claudia Klinger herausgegebene Magazin gibt Antworten auf einige Fragen, die das Schreiben und Publizieren im WWW betreffen. Z.B.: Kann man am Bildschirm lesen? Oder: Hypertext - eine vergessene Kunst? (so)
http://www.webwriting-magazin.de/

wortbeitrag.net    *****  (7 Stimmen)  Wahl
Eine Plattform für schreibende Dichter und Denker; aus der Selbstbeschreibung: "Der Netzaktivist Johannes Sieber stellt mit Wortbeitrag.net eine Internet-Technologie in den Dienst des Momentanen, des Gedachten, des in der Folge geschriebenen Wortes (...) Schreibende können zu jeder Zeit ihre Kolumnen, Dichtungen und Gedankensplitter veröffentlichen ­ ohne Form, Vorgabe und Korsett". (mo)
http://www.wortbeitrag.net

WritersNet    *****  (2 Stimmen)  Wahl
Internet Ressourcen für Schriftsteller, Verleger, Herausgeber und Literaturagenten.
http://www.writers.net/


 


Zeige   sortiert nach


 
 
 
Nach oben ]

Home, sweet Home
(C)opyright Sabrina Ortmann und Enno E. Peter 2006
Kontakt: info@berlinerzimmer.de

Realisierung: www.kroll-software.de