Autoren

  

 

Willkommen

Übersicht

Virtuelle Pressestelle
 

Literatur im Netz

Eingangsseite

Magazine

Projekte

Autoren

Schreiben

Theorie

Rezensionen

Literatur-Foren

Webringe

Weitere Linklisten

Adressen

 

Magazin
Übersicht
Literaturführer
Interviews
juh's Satire
Rezensionen
Surftipps
Texte zur digitalen Literatur
Buchtipps
Literarische Salons in Berlin
Die besten Surftipps für Berlin-Besucher
 

Erosa

Aktuelle Ausgabe

Hinweise für Autoren

 

Tagebau

Der Tag im tage-bau

Das Buch

Archiv

Anmelden

Info

 

Berliner Künstler

Pablo Reese von Lichtenberg

Archiv

  

Interaktiv

Newsletter

Mailingliste

Chat (Mo 20:00)

Suchen

Downloads
(MP3, EBooks, Interviews) 

  

Die Herausgeber

Sabrina Ortmann

Enno Peter

  

Über uns

Impressum

Kontakt

VirtuellePressestelle

Presseberichte

Werben im 
BerlinerZimmer

  
 
 
 
 



Zeige   sortiert nach


 
Achim Stößer    *****  (22 Stimmen)  Wahl
Der Autor präsentiert in der Rubrik "Literatur" eigene Erzählungen und Hyperliteratur. (so)
http://achim-stoesser.de

Adolf Wöhrle    *****  (12 Stimmen)  Wahl
Ein Vater von drei Kindern, Hausmann, Philosoph schreibt über das ewiggleiche Thema >Die Liebe<.
http://space.arcor.de/adolf.woehrle/

Alf Rolla: Abgebrüht    *****  (0 Stimmen)  Wahl
Der (angeblich) erste deutsche Online-Krimi lässt sich komplett und kostenlos lesen. (so)
http://www.krimi-umsonst.de/

Andre Sokolowski    *****  (4 Stimmen)  Wahl
"Klaus Mann stirbt", "Pornoszene" oder "Whirlpool. Nach der Schlacht", diese und weitere Theaterstücke bietet der bei Berlin lebende Autor Andre Sokolowski auf seiner Website zum Lesen an. (mo)
http://www.andre-sokolowski.de/

Ariane Rüdiger    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Die Autorin und Journalistin aus München lädt ein in ihre virtuelle Literaturwerkstatt. Sie hat unter anderem einen "Roman zum Gesundlachen" geschrieben, zu dem es einige Informationen gibt, und informiert über ihre Lesungstermine. (so)
http://pweb.de.uu.net/pr-ruediger.m/lit.htm

Arne Baganz - Anti-Literatur    *****  (38 Stimmen)  Wahl
Arne Baganz stellt Texte, Zeichnungen und Collagen vor.
http://www.anti-literatur.de

Arnold Schiller    *****  (11 Stimmen)  Wahl
Gedichte und Kurzgeschichten
http://homepages.muenchen.org/bm596269/

Bello Benischauer    *****  (6 Stimmen)  Wahl
Anknüpfend an existentialistisches Gedankengut basieren die Arbeiten von Bello Benischauer auf einer Auseinandersetzung mit anderen - der westlichen Hemisphäre fremden -Kulturen, der Welt bzw. Natur an sich und der ständigen Selbstreflexion. Erfahrungen hat Benischauer unter anderem während zahlreicher Auslandsreisen gesammelt. [benischauer/mo]
http://www.dada.at/bello/

Bello Lupo    *****  (25 Stimmen)  Wahl
Stefan Schönwolff präsentiert hier in erster Linie seine 'schmunzelnden Gedichte', eine humorige Kurzgeschichte, und eine zweifelnd stimmende "Rettet-Den-Süden-Aktion".[mo]
http://www.bellolupo.de/

Benedikt Meyer    *****  (37 Stimmen)  Wahl
Berliner Zimmer Surftipp im Juni 99: B. Meyer präsentiert in seiner Texthalde ein Tagebuch T@bu, typisch deutsche, technikfeindliche, egozentrische und andere Texte. Der Mann ist Systemadministrator und bringt daher die nötige Qualifikation mit, um sich polemisch mit Technik auseinanderzusetzen. Lesetip: Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Prognosen zur Computertechnik, die in die Hose gingen. Auch die anderen Texten sind irgendwo zwischen Essay und Glosse angelegt und von einer angenehmen Kurzweiligkeit beseelt. (nop)
http://www.texthalde.de/

Bjoern Mundhenk    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Auf Björn Mundhenks übersichtlicher Homepage gibt es eine umfangreiche Auswahl an Prosa und Lyrik, vertonte Texte, ein Netztagebuch und Beiträge von "befreundeten Autoren". (so)
http://www.mundhenk.org/

Burkhard Schröder    *****  (9 Stimmen)  Wahl
Ein vielseitiger und bekannnter Berliner präsentiert sich im Netz. So finden sich auf seiner Homepage mal nicht nur seine erschienenen Bücher, sondern auch gut sortierte Linklisten zur Literatur im Netz, zur journalistischen Recherche online und zu Medien-Sites (so).
http://www.burks.de/

Carola Heine (Melody)    *****  (22 Stimmen)  Wahl
Viel zu entdecken: Melodys Emanzenseite, Stories im Netz, Auszüge aus ihrem Online-Roman "Liebe auf den ersten Klick", ein virtuelles Tagebuch ... Carola Heine gehört zu den ersten deutschen Autorinnen, die das Internet für ihre literarische Arbeit genutzt haben: vor sieben Jahren ging sie mit ihrer ersten Homepage ins Netz.
http://www.melody.de

Carsten René Nielsen    *****  (4 Stimmen)  Wahl
KREISE - Eine Auswahl von Gedichten 16 Gedichte des dänischen Lyrikers Carsten René Nielsen in deutscher Übersetzung. Carsten René Nielsen schreibt in einem modernen und konkreten surrealistischen Stil. Die 1998 von ihm herausgegebene Sammlung von Prosagedichten Kreise (Verlag Borgen) wurde in einer Rezension der führenden dänischen Kulturzeitung Weekendavisen als "ein Hauptwerk im Werk des Verfassers und der Gegenwartsliteratur" bezeichnet.
http://www.ildfisken.dk/carsten_rene_nielsen/deutsch.html

Christopher Ray (Der Poet)    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Erfrischend! Der selbstironisch-naive Ton in seinen gereimten Gedichten überzeugt die Leser seid vielen Jahren. Den Poeten gibt es jetzt auch als Buch.(so)
http://www.derpoet.de

ChronoMEtron    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Die Autorin Britta Hoffarth öffnet uns hier ihr literarisches "Photoalbum". Seit 1999 stellt sie Monat für Monat Lyrik und kurze Prosa ins Netz, eigentlich Momentaufnahmen, die aber auch später noch lesenswert sind. Persönliche Impression, doch allemal interessanter als die meisten Tagebücher - und dazu noch eine überzeugende Gestaltung der Seiten.(jp)
http://www.chronometron.de

Daniel Ketteler    *****  (12 Stimmen)  Wahl
"Eine Literaturseite" von Daniel Ketteler: Lyrik, Prosa und auch theoretische Abhandlungen. [mo]
http://www.eineliteraturseite.de

Despina Malakov    *****  (23 Stimmen)  Wahl
Website der aus Bulgarien stammenden Schriftstellerin: Leseproben aus den Bereichen Lyrik und Prosa, Romanauszüge. Ausserdem Tipps für AutorInnen, Links.
http://www.despina-malakov.de

Dolli's Literaturkabinett    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Karl Rudolf Ronald Dollinger bietet auf seiner Website Texte zu den verschiedensten Themen: Liebe, Familie, Natur, Umwelt, Politik, Vermischtes, ...- sowie einen Überblick über seine bereits in Verlagen veröffentlichten Bücher. [mo]
http://www.market-street.de/lyrik/

Elektra Sturmschnell    *****  (3 Stimmen)  Wahl
"Düsterlyrik" - Selbstbeschreibung: "lebt jung, schnell und düster in zürich. als lyrikerin kennt man sie hauptsächlich von diversen performances, lesungen und textprojektionen". Auf Ihrer Website findet man neben lyrischen auch Prosa-Texte. Die Schweizerin hat sich ausserdem der Musik verschrieben; Informationen hierzu ebenfalls auf der Website. (mo)
http://www.elektra-sturmschnell.ch

Elfriede Jelinek    *****  (20 Stimmen)  Wahl
Homepage der großen Autorin
http://ourworld.compuserve.com/homepages/elfriede/

Erhard Arendt    *****  (33 Stimmen)  Wahl
Der vielseitige Iserlohner Künstler präsentiert auf seiner auch optisch gelungenen Website neben Malerei, Architektur, etc., auch eine umfangreiche Lyrik-Rubrik, in der er seine lyrischen Texte zum Lesen anbietet. [mo]
http://www.arendt-art.de/deutsch/lyrik.htm

Falko Hennig    *****  (0 Stimmen)  Wahl
Falko Hennig ist Autor, Entertainer und Talkshowmoderator, ueber seine Gaeste, Veroeffentlichungen und sonstigen Aktivitaeten gibt die Homepage Auskunft, auch ueber neueste Veranstaltungen und Publikationen kann man sich informieren. Im Download-Bereich sind ausser Johnny Cash auch die Muppetts und Die Simpsons zu finden.
http://www.falko-hennig.de

Florian Felix Weyh - Weyhsheiten    *****  (16 Stimmen)  Wahl
Ein "schlichtes Regal": der Stöbernde findet auf dieser ansprechend schlicht gestalteten Website zahlreiche "Kopfgeburten" von Florian Felix Weyh, hauptsächlich Theaterstücke und Essays, die auch als pdf-files heruntergeladen werden können. [mo]
http://www.weyhsheiten.de

frank bröker    *****  (6 Stimmen)  Wahl
Als "katholischen Bukowski" bezeichnet die Leipziger Volkszeitung den Schriftsteller, Herausgeber, Veranstalter und Musiker Frank Bröker, von dem u.a. der Roman "Schwer verletzt" erschienen ist. Die Website, 'Schreibtisch Grössenwahn', ist bunt & umfangreich, lebendige Texte. (mo)
http://www.st-groessenwahn.de/

Frank Reinhard    *****  (8 Stimmen)  Wahl
Auf seiner Website "Lyrikon" bietet der junge Autor Frank Reinhard Leseproben seines lyrischen Arbeitens; O-Ton: "Die Gedichte gründen teilweise auf der lang anhaltenden Beschäftigung mit Mythologie, Religion und Sprache, teilweise auf Unterhaltungen und Begegnungen mit Menschen". Interessierte haben zudem die Möglichkeit, eigene Lyrik einzusenden- die bei Eignung auch dort veröffentlicht werden. [mo]
http://www.lyrikon.de/

Frank W. Haubold    *****  (8 Stimmen)  Wahl
Rabenschwarze Geschichten und das "Phantastik-Literaturprojekt für Gastautoren" Arafel.
http://www.cis-gate.de/homepages/haubold/home.htm

Gabriele Bärtels    *****  (7 Stimmen)  Wahl
Gabriele Bärtels schreibt literarisch und journalistisch und hat wie viele andere Text-Menschen mit der PR trotzdem einen Weg gefunden, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Auf ihrer Homepage lesen wir Glossen, Reportagen, Portraits, unveröffentlichte Geschichten, die literarische Betrachtung eines Kreuzberger Waschsalons und vieles mehr. Eine Seite, die zum Stöbern einlädt! (so)
http://www.gabriele-baertels.de

Gerhard Lange    *****  (1 Stimme)  Wahl
Keine der üblichen Autoren-Sites, aber ein interessanter, sehr persönlicher Blick auf die Geschichte: Hier erzählt der nun 75-Jährige Gerhard Lange in zahlreichen Kurzgeschichten, aufgelockert durch Photographien, über "eine Kindheit zwischen den beiden Weltkriegen, eine Jugend im Krieg, die Hoffnung auf einen Neuanfang am anderen Ende der Welt, die vorübergehende Abkehr vom gewohnten Leben, sowie den Aufbau eines völlig neuen Arbeitslebens, das von Australien nach Südafrika und schließlich auch wieder nach Deutschland führt". (mo)
http://www.gelahh.de

Günther Melzer    *****  (20 Stimmen)  Wahl
Vielleicht der vielseitigste Mensch, dessen Homepage ich im Internet gefunden habe: Günther Melzers macht Musik, die von experimenteller Midimusik, über "Techno" bis zu traditioneller Tanzmusik reicht. Neben seinen wunderschönen Fotografien (Landschaften und Jazzmusiker) präsentiert er auch LAkOMischE PoEySieh (die ich ganz einfach mal der konkreten Poesie zuordne). Kontrovers und sehr komisch ist eine Persiflage auf den Gedichtband "Trotz alledem" von Kristiane Allert-Wybranietz (damit macht er sich sicherlich nicht nur Freunde). Nebenbei kann er auch hervorragende Webseite gestalten. Seine Biografie vervollständigt den Eindruck: Da hat jemand einen festen Platz zwischen den Stühlen gefunden.
http://www.melzer.de/home/

Hans Arnfrid Astel    *****  (109 Stimmen)  Wahl
Texte, d.h. Gedichte und „Sprüche“ von Hans Arnfrid Astel (*1933) hat Hans Georg Steimer gesammelt und sehr schön, weil schlicht und elegant, im Netz zur Verfügung gestellt. Über den Inhalt lässt sich streiten, es gibt Höhen und Tiefen. Man kann kreuz und quer durch die Lyrik wandeln und sich treiben lassen, oder systematisch nach Texten suchen. Manches Gedicht entstand wohl im Gespräch mit einem Bild. (jp)
http://www.zikaden.de/

Hans W. Korfmann    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Der in Berlin lebende Autor und Journalist bietet den Besuchern seiner Homepage Portraits, Stadt- und Reisereportagen und feuilletonistische Artikel, die u.a. in der Frankfurter Rundschau, der Berliner Zeitung und der taz erschienen sind. Außerdem gibt Hans W. Korfmann die Kreuzberger Chronik heraus, ein kostenlos ausliegendes Blatt mit Geschichte und Geschichten aus dem Kiez.(so)
http://www.hw-korfmann.de

Hans-Jürgen Lenhart - Der Panische Poet    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Dada-Kleinkunst-Kabarett-Literatur: Das bietet der "panische Poet" Hans-Jürgen Lenhart, und auf seiner Website dürften besonders die "Hörbeispiele" Interesse wecken: " Wenn der Sprachpoet auf der Bühne steht, zerfließen die Grenzen zwischen Sprechpoesie, Wortakrobatik, Kabarett, Sprachexperiment und Sprachkunst zu einem unterhaltsamen Vortrag mit Hintersinn", schrieb die Frankfurter Rundschau. (mo)
http://www.dbi.ch/panic-poet/

Helge Thielking    *****  (1 Stimme)  Wahl
Der Autor stellt auf seiner Seite, neben den für private Homepages inzwischen üblichen Features, vor allem sein Buch „King of Pain“ vor, einen Krimi, der in Deutschland beginnt und in Kalifornien endet, und den er verkaufen möchte. Großes Minus: nur eine kleine Leseprobe, Plus: der Text scheint erfolgreich zu sein, schließlich ist er für einen Preis nominiert und wird vom WDR zum Hörspiel bearbeitet. (jp)
http://www.helge-thielking.de

Henning Bochert    *****  (10 Stimmen)  Wahl
Sehr professionell gemachte Website des Schauspielers, Dozenten, Sprechers... und Schriftstellers Henning Bochert. Textproben findet man unter der Rubrik "Arbeiten - Schreiben", dort auch Möglichkeit zum Download im pdf-Format. (mo)
http://www.henningbochert.de

Holger Siemann    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Website des Berliner Autors Holger Siemann: Neben Prosatexten gibt es u.a. auch ein sehr interessant gemachtes Netz-Werk. (mo)
http://www.schreiberey.de

Huptus von Zapfendünkel    *****  (6 Stimmen)  Wahl
"Huptus von Zapfendünkels liederliche Homepage. Tragödie eines verkalkten Genies". Die "widerlichen Werkproben" bieten u.a. "besinnungslose Poesie", "peinliche Prosa" oder "Freischwebendes Dilettantentum".
http://www.geocities.com/SoHo/Coffeehouse/4072/huptus/

Ingo Mack    *****  (1 Stimme)  Wahl
Die 1. Ingo-Mack Fanpage, "genial, entschlossen, Widerstand ist zwecklos". Mit Texten von und über Ingo Mack.
http://claudia-klinger.de/netzliteratur/ingo-mack/

Ingo Schramm    *****  (50 Stimmen)  Wahl
Nur wenige Schriftsteller, die bereits einen Verlag gefunden haben, präsentieren sich und ihre Arbeit aus privater Initiative im WWW. Anders Ingo Schramm aus Berlin, der seit 1990 als freier Schriftsteller lebt. Seit Herbst 1998 bietet der gelernte Buchhändler im Web eine Auswahl seines literarischen Schaffens. Leider sind beim Relaunch die meisten spannenden Inhalte wie Hörspiele, theoretische Texte und Leseproben aus drei bereits erschienen Romanen verloren gegangen. (so)
http://www.ingoschramm.de

Joschi Anzinger    *****  (10 Stimmen)  Wahl
Zitat aus Österreich: "Mein Dialekt ist jenes Sprachfutter, welches ich seit meiner Kindheit immer wieder herausspeie, nochmals verschlinge, und aufs Neue zu verdauen versuche."(nad)
http://www.joschi.at/

Jürgen Groß    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Jürgen Groß bringt im Solmser Buchverlag Krimis heraus. Der Autor war lange Zeit im Polizeidienst. Die Erfahrungen seiner Arbeit fließen in die Schilderung des Frankfurter Milieus ein. Sein Schreibstil ist schnörkellos und direkt, die Handlung voller Spannung. "Hardboiled Action" mit expliziten Gewaltdarstellungen, nichts für Seelchen!
http://www.transmit.de/solmser-buchverlag/werke.htm

Jürgen Rennert    *****  (16 Stimmen)  Wahl
Ein Gedichtband in zwei Sprachen
http://www.rennert.de

Karin's Li-Ar-Le    *****  (6 Stimmen)  Wahl
Die in Österreich lebende Autorin Karin Graf lässt uns auf ihrer vielseitigen Homepage unter anderem Prosa (auch erotische), Lyrik und in einem Internetromanprojekt lesen. (so)
http://members.aon.at/kamahe-literatur/index.htm

Kathrin Fischer    *****  (12 Stimmen)  Wahl
Die Schweizer Autorin Kathrin Fischer präsentiert auf ihrer Homepage unter anderem Auszüge aus ihrem Gedichtband "nachtflügge" (1994) und aus ihrer Lyrik-CD "atemspuren" (1998) (so).
http://www.access.ch/private-users/kfischer/

Manfred Maurenbrecher    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Homepage des Liedermachers und Autoren
http://home.snafu.de/mauren/eingang.html

Marcus Hammerschmitts    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Informationen zum Autor und seinen Publikationen. Lyrik und Prosa
http://www.cityinfonetz.de/homepages/hammerschmitt/index.html

Marcus Jensen    *****  (9 Stimmen)  Wahl
Marcus Jensen informiert über sein Debüt "Red Rain", seine Veröffentlichungen und Auszeichnungen. Interessierte Leser können sich kürzere Prosastücke sowie die Magisterarbeit des Autors zum Thema ""Todesbilder im Frühwerk Ernst Jüngers" zum Offline-Lesen downloaden. (so)
http://www.marcusjensen.de/

Marion Nikola    *****  (9 Stimmen)  Wahl
Die Autorin aus Troisdorf stellt auf ihrer Website u.a. ihre historischen Romane vor, die z.B. bei Schneekluth verlegt worden sind; ausserdem gibt es (Roman-)Angebote an Verlage, Angebote Film/Funk für Produktionen/Sender und, neben "Shiggis Spezielles", eine Auswahl verschiedenster Links zum Thema "Literatur". [mo]
http://www.spitze-feder.de

Martin von Arndt    *****  (28 Stimmen)  Wahl
Unser Surftipp im Mai 2001: Seit zwei Jahren können interessierte Leser hier in einer vielfältigen Auswahl von Lyrik, Kurzprosa, Satiren, Theaterstücken und essayistischen Texten stöbern. Unter den Satiren befinden sich beispielsweise 10 Tipps zum Thema: Wie schreibe ich "den Roman" meiner Generation? Zwar geht das Lesevergnügen hier eindeutig auf Kosten einer jungen Schweizer Autorin, die Tipps sind allerdings durchweg brauchbar, deckt sich doch z.B. die dringend angeratene Magersucht hervorragend mit dem gängigen Schönheitsideal. Tiefgründiges und Ernstes findet sich unter www.vonarndt.de genauso wie Humorvolles. So ist beispielsweise das Rauchen auf der Bücherseite unerwünscht. Einige Texte lassen sich übrigens auch augenschonend als virtuelle MP3-Lesung genießen. Wer nicht nur lesen oder hören, sondern sich selbst äußern will, klickt sich zu den kulturpolitischen Foren und Meinungsumfragen oder mischt im Gästebuch mit, wo sich nach Auskunft von Arndts "Spinner und Fußballfans austoben" und wo sich auf diese Weise "ganz neue Mutationsformen der beseelten Kommunikation" bilden. (so)
http://www.vonarndt.de

Matthias Zarbock    *****  (20 Stimmen)  Wahl
Ernste Texte und Essays. Der Mann weiß, was er tut.
http://lingonauten.de/aktaion/weekly/titel.html

Mattis Manzel    *****  (6 Stimmen)  Wahl
Mattis Manzel bietet seine wiederveröffentlichten literarischen Arbeiten gratis als eBooks zum Download an: „Peinlich“, Roman, Ammann Verlag, Zürich, 1995 und „Zwei Seemänner sitzen in Barcelona und essen einen Albatros“, Gatza Verlag, Berlin, 1991. Englische und Italienische Übersetzungen stehen ebenfalls zum herunterladen bereit. (so)
http://de.geocities.com/mattismanzel/

Max Goldt    *****  (15 Stimmen)  Wahl
Viele Texte, Biblio- und Diskographie und sogar Fotos vom Meister
http://www.max-goldt.de.vu/

Mirco Buchwitz - Kopffuessler Produktionen    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Jahrgang 1974 / lebt in Hannover/ abgebrochenes Philosophie- Anglistikstudium/ Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien / Mail Art Aktionen / Lesungen / Literaturtelefon / in Hildesheim auf Literatursäulen präsent / Teil des Hannover Teams beim National Poetry Slam '99 in Weimar / regelmäßiger Gast im Literaturradio / ... und nicht zuletzt ist er Ehrenmitglied des Albert Siebener Ensembles [mo/zit.]
http://www.kopffuessler-produktionen.de/

Mone Hartman    *****  (25 Stimmen)  Wahl
"wortungen": Literarische Texte der Schriftstellerin Mone Hartman, hauptsächlich Prosa: Erzähl-Stücke, Skizzen, Fragmente; eine nur-Text-Version der Website steht als "offline-edition" zum freien Download bereit. Die Texte: "schockierend und amüsant", schrieb beispielsweise die Süddeutsche Zeitung, "provokante Prosa", urteilte der Wiesbadener Kurier. [mo]
http://www.mone-hartman.de

Nicole Rensmann    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Erstaunliche Vielfalt: Kurzgeschichten, Romane, Gedichte: für Kinder, Jugendliche und Erwachsene- das alles präsentiert die Autorin dem Leser auf ihrer Website. Die Texte, von denen zahlreiche bereits veröffentlicht und teilweise sogar ins Englische übersetzt wurden, fallen schwerpunktmässig in den Bereich Phantasy - Horror/Grusel - 'Psycho'. [mo]
http://www.Nicole-Rensmann.de

Nikola Hahn    *****  (12 Stimmen)  Wahl
Kunst und Kommunikation nennt die Kriminalhauptkommissarin ihre liebevoll gestaltete Homepage- neben Infos zu ihren historischen Kriminalromanen -wie "Die Detektivin", verlegt bei Ullstein- erfährt der Leser einiges über Nikola Hahns beruflichen Alltag bei der Polizei, sowie über ihr Hobby, die International Penfriends. Was man wohltuend zur Kenntnis nimmt: Nikola Hahn hat diese Homepage für ihre LeserInnen gemacht- sehr persönlich, doch ohne jede eitle Selbstdarstellung. [mo]
http://www.nikola-hahn.de/

Nobert Kron    *****  (2 Stimmen)  Wahl
Website des Autoren und Fernsehjournalisten Norbert Kron. Auszüge aus "Autopilot", Essays, Biografisches und mehr.
http://www.norbertkron.de

Norbert Sternmut    *****  (37 Stimmen)  Wahl
Der Autor veröffentlicht seit 1980 in Zeitschriften und Literaturmagazinen im gesamten deutschsprachigen Raum. Insgesamt kann er über 50 Anthologien vorweisen, u.a. im Radius-Almanach (Radius-Verlag) zusammen mit Peter Härtling und Walter Jens (1990). Auf seiner Homepage präsentiert Sternmut einige seiner Gedichte. (so)
http://www.sternmut.de

Odile Endres    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Diese Seite bietet Word-Art-Projekte: "Wort-Kunst im weitesten Sinne. Und das bedeutet, zwei Bereiche zu verbinden: die Kunst der Sprache & die Sprache der Kunst." Cyberprosa "Der lange Weg zur Pizzeria Universo".
http://www.Odile-Endres.de/home1.htm

Olaf Koch    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Lyrik, Ernst Jandl, Hypertexte, Javaprogramme, Konkrete Poesie u.a. Koch versucht mit seinen Projekten, alle Möglichkeiten des Mediums nutzen. Für jeden interessant, der sich mit den Spielarten der Webliteratur beschäftigt.
http://www.holarchy.com/

Paul Wühr    *****  (1 Stimme)  Wahl
Experimentelle Gegenwartsliteratur: Die Website des Münchener Schriftstellers Paul Wühr, optisch schlicht und schön gestaltet; im Raum der "Schreibtische" findet der Leser exemplarische Texte zu Poetologie und Einzelaspekten des Werks von Paul Wühr, im Raum "Spielplatz" bietet dem Interessierten die Möglichkeit poetischer Auseinandersetzung, Transformation und Erweiterung. (mo/Infotext)
http://www.paul-wuehr.de

Peter Roehm    *****  (6 Stimmen)  Wahl
Peter M. Röhms Auf den Spuren der Liebe (Was für ein Titel!). Gedichte und Verweise auf Literaturprojekte mit seinen Beiträgen. Er hat ein Buch.
http://www.jura.uni-tuebingen.de/~s-rop2/

Regina Berlinghof    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Informationen über die Autorin und ihre Werke, Leserbriefe, Stories und Gedichte.
http://www.regina-berlinghof.de/

Reinhard Döhl    *****  (3 Stimmen)  Wahl
"Der 1934 in Wattenscheid geborene Döhl, Professor für Literatur- und Medienwissenschaften in Stuttgart, veröffentlicht seine Arbeiten seit 1996 im Internet." (ep)
http://www.reinhard-doehl.de

Reinhard Bitter: lyrisches.de    *****  (33 Stimmen)  Wahl
Reinhard Bitter präsentiert in schlichtem Design seine Gedichte. Auch wenn weniger oft mehr ist, könnten hier gern noch ein paar Texte mehr stehen. (so)
http://www.lyrisches.de/portal.htm

Richard Obermayr    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Website des jungen österreichischen Schriftstellers Richard Obermayr; bietet zahlreiche Textproben, u.a. aus seinem Roman "Der gefälschte Himmel", der 1998 im Residenz-Verlag erschien. (mo)
http://www.richardobermayr.at/

Rolf Rettberg    *****  (4 Stimmen)  Wahl
Theaterstücke, Lyrik und Prosa bietet Rolf Rettberg auf seiner angenehm schnörkellos gestalteten Website. (mo)
http://www.rettberg.info/

Roman Graf    *****  (2 Stimmen)  Wahl
Unser Surftipp im August 2003: Roman Graf, junger Autor aus der Schweiz, präsentiert auf seiner Website eine Auswahl seiner Texte (Lyrik, Prosa), Hörproben und aktuelle Lesungstermine. (mo)
http://www.romangraf.ch

Sabine Imhof    *****  (19 Stimmen)  Wahl
Website der Autorin Sabine Imhof; neben einigen Leseproben findet sich auch eine Übersicht über Literatur- und Musikvorlieben der jungen Schweizerin, die im Münchener Yedermann-Verlag den Gedichtband "Sonntags" publiziert hat. (mo)
http://www.sabineimhof.com/

Sabrina Ortmann    *****  (21 Stimmen)  Wahl
Autorin und Journalistin, Herausgeberin des Berliner Zimmer.
http://www.sabrina-ortmann.de

Sarah Paulus    *****  (3 Stimmen)  Wahl
"Kurzgeschichten und Texte, mal fröhlich, mal besinnlich oder auch etwas skuril. In regelmäßigen Abständen finden interaktive Projekte statt."
http://www.artissage.com/sarah-paulus

Schwarze Romantik    *****  (9 Stimmen)  Wahl
Lyrisches und Prosa im Mantel der Melancholie bietet Axel Hoffmann auf seiner Website "Schwarze Romantik". Über den Autor erfährt man hier aber leider nichts. (mo)
http://www.schwarzeromantik.de

Silke Andrea Schuemmer    *****  (9 Stimmen)  Wahl
Die in Aachen lebende Autorin hat bereits zahlreiche Preise und Stipendien erhalten und zwei eigene Bücher publiziert. Die Web-Site informiert über Schuemmers Auszeichnungen und Veröffentlichungen und bietet Einblick in einige Arbeitsproben, die auch zum Download Angeboten werden, z.B. in ihren Lyrikzyklus "Stirnbilder". (so)
http://www.silke-andrea-schuemmer.de

Sophie Andresky    *****  (8 Stimmen)  Wahl
Sophie Andresky lebt im Rheinland und informiert auf ihrer Homepage knapp über ihre Bücher. Leseproben gibt es nicht. (so)
http://www.sophie-andresky.de/

Susanne Berkenheger    *****  (9 Stimmen)  Wahl
Homepage der preisgekrönten Autorin des Textes "Zeit für die Bombe".
http://ourworld.compuserve.com/homepages/berkenheger/home.htm

Tanja Dückers    *****  (18 Stimmen)  Wahl
Homepage der Berliner Autorin mit zahlreichen Leseproben aus ihren Büchern. Viel zu wenig Bilder ;) (ep)
http://www.tanjadueckers.de/

Tanja Leonhardt    *****  (0 Stimmen)  Wahl
Die Künstlerin Tanja Leonhardt hat unter dem Titel "Gründliche Gespräche unter Hunden" eine Reihe von 20 Text-Bild-Collagen ins Netz gestellt, durch die sich der Leser/Betrachter führen lassen kann; wer möchte, läßt sich die Texte auch einfach vorlesen. Tanja Leonhardt kann schon einige Veröffentlichungen vorweisen, und auch dieses Projekt überzeugt. (jp)
http://www.leonhardt-lyric.de

The Original Schiemann    *****  (2 Stimmen)  Wahl
"Eine eigenständige Stimme über den trüben Wassern eines Meeres aus Mainstreamliteratur"- so heisst es in der Laudatio des NRW-Förderpreises für Literatur über den Düsseldorfer Schriftsteller Philipp Schiemann. Auf seiner Website präsentiert er seine bislang erschienenen Bücher, Spoken-Word-Cds und Hörspiele, ausserdem findet man aktuelle Lesetourdaten. (mo)
http://www.schiemann.org

Thomas Mullis    *****  (2 Stimmen)  Wahl
"The Approach of the Zausel". Texte und Erzähltes des ehemaligen Berliners Thomas Mullis
http://www.zausel.com/poems/

Thorsten Küper    *****  (1 Stimme)  Wahl
Auf Sublevel12 präsentiert Thorsten Küper eigene Kurzgeschichten, satirische Texte, sowie Buch- und Filmkritiken. Sciene Fiction und Thriller bilden dabei einen Schwerpunkt. (so)
http://www.sublevel12.de

Ulrich Horstmann    *****  (35 Stimmen)  Wahl
Horstmann, Jahrgang 1949, ist Kleist-Preisträger des Jahres 1988 und Autor der apokalyptischen Streitschrift "Das Untier". Die Website präsentiert neben einer Übersicht über Horstmanns Werk und dessen Rezeption weiterführende Texte, Bilder und Grafiken. (F.M.)
http://www.untier.de

Ulrich Karger    *****  (10 Stimmen)  Wahl
Der in Berlin lebende Schriftsteller und Religionslehrer bietet auf seiner Homepage neben einer Bibliographie zahlreiche Text- und Hörproben, Aktuelles, Links, und vor allem: eine umfangreiche Sammlung von Rezensionen.[mo]
http://home.nexgo.de/karger/

Ulrike Linnenbrink    *****  (26 Stimmen)  Wahl
Ulrike Linnenbrink gibt anhand von Leseproben Einblicke in ihre Bücher, präsentiert Prosa und Lyrik sowie ein Online-Tagebuch und eine Mailingliste zum Thema Books on Demand. (so)
http://www.literatur-fast-pur.de

Ute Windeler    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Eine Rucksack-Reisende, die viele Länder gesehen hat und durch ihre Erlebnisse zum Schreiben inspiriert wurde. Auf der übersichtlichen, Windstille betitelten Website findet man Kurzgeschichten und Roman-Manuskripte (Leseproben und komplette Downloads-Files), sowie eine Fotogalerie und kurze Infos zu allen von Ute Windeler bereisten Ländern. [mo]
http://www.windstille.de/

Uwe Götze    *****  (2 Stimmen)  Wahl
Uwe Götze stellt seinen Roman "Valentinstag" vor. Die Site bietet eine kurze Inhaltsangabe, Pressestimmen, literarisches Zapping, eine (sehr knappe) Leseprobe und einiges mehr (so).
http://www.uwegoetze.de

Viktor Pavel    *****  (5 Stimmen)  Wahl
Autor, Sprecher, Journalist, Übersetzer. Sympathisches Multitalent aus Berlin.
http://www.berlinerzimmer.de/pavel/

Volker Kaminski    *****  (42 Stimmen)  Wahl
Der freie Schriftsteller präsentiert auf seiner ansprechend übersichtlich gestalteten Website einen Einblick in seine Arbeiten: Romane, Novellen, Erzählungen, u.a. erschienen bei Wagenbach und im Verlag Volk und Welt. Der Interessierte kann probelesen und das Gewünschte direkt von der Website aus bestellen; in naher Zukunft wird die im Aufbau befindliche Rubrik "Video und Sound" den geneigten Literatur-Konsumenten zusätzlich verwöhnen. [mo]
http://www.kaminski.formativ.net/

Volly Tanner    *****  (3 Stimmen)  Wahl
Website des "Social Beatnix" Volly Tanner; neben Texten findet der Leser hier auch Comix und eine bunte Bildergalerie sowie die aktuellen Volly-Tanner-Veranstaltungen. (mo)
http://www.volly-tanner.de

Walter Kiesenhofer    *****  (12 Stimmen)  Wahl
Raumzeitlust und Herzgirlanden. Lyrik, Fabeln und Geschichten, neue Mystik und Satirisches.
http://www.raumzeitlust.com

Werner Stangl    *****  (11 Stimmen)  Wahl
Satire.Wissenschaft  Märchen.Kinder   Prosa  Lyrik  Drama  Neteratur.
http://www.stangl-taller.at/4711/SIEB.10/

Werschs Literaturnische    *****  (4 Stimmen)  Wahl
"Literatur online auf dreifache Weise zu erkunden ist das Anliegen meiner Seiten", so Werner Schmitt zu seiner Homepage "Werschs Literaturnische". Wie das "dreifach" gemeint ist, findet der neugierige Literatur-Surfer am besten selbst 'raus...! [mo]
http://www.literaturnische.de

Wolfgang Weber-Strehle    *****  (5 Stimmen)  Wahl
"WWS" präsentiert seine Romane: "Der verwirkte Traum" (´99 erschienen) und "Absentia" (im Entstehen und Erscheinen).(nad)
http://www.wws-literatur.de/


 


Zeige   sortiert nach


 
 
 
Nach oben ]

Home, sweet Home
(C)opyright Sabrina Ortmann und Enno E. Peter 2006
Kontakt: info@berlinerzimmer.de

Realisierung: www.kroll-software.de